Thursday, December 13, 2018

DE -- Manlio Dinucci -- „DIE KUNST DES KRIEGES“ -- Die USA bereiten sich auf eine Konfrontation mit Russland und China vor


Resultado de imagem para pictures of The US is preparing for the clash with Russia and China
„DIE KUNST DES KRIEGES“
Die USA bereiten sich auf eine Konfrontation mit Russland und China vor
von Manlio Dinucci


ENGLISH  FRANÇAIS  ITALIANO  NEDERLANDS PORTUGUÊS  TÜRKÇE


Auf den ersten Blick liest es sich wie das Drehbuch zu einem Hollywood-Katastrophenfilm. Und doch ist es eines der Szenarien, die im offiziellen Bericht der Kommission aus dem Jahr 2018 erwogen werden, der vom Kongress der Vereinigten Staaten in Auftrag gegeben  wurde, um die nationale Verteidigungsstrategie zu studieren – „2019 dringt Russland aufgrund gefälschter Nachrichten, die Gräueltaten an russischen Bürgern in Lettland, Litauen und Estland melden, in diese Länder ein. Während sich die Streitkräfte der USA und der NATO auf eine Reaktion vorbereiten, erklärt Russland, dass ein Angriff auf seine Streitkräfte in diesen Ländern als Angriff auf Russland selbst angesehen würde, und erwägt einen nuklearen Gegenschlag. Russische U-Boote greifen transatlantische Glasfaserkabel an und russische Hacker unterbrechen die Stromnetze in den USA, während russische Streitkräfte militärische und kommerzielle Satelliten der USA zerstören. Die großen Städte der Vereinigten Staaten sind gelähmt, da das Internet und die Mobiltelefone außer Betrieb gesetzt werden".
Der parteiübergreifende Ausschuss, der sich aus sechs Republikanern und sechs Demokraten zusammensetzt, befasst sich mit einem ähnlichen Szenario in Asien - 2024 führt China einen Überraschungsangriff durch und besetzt Taiwan, und die Vereinigten Staaten sind nicht in der Lage, kosteneffizient zu intervenieren, da die chinesischen militärischen Kapazitäten weiter gewachsen sind, während die der USA aufgrund unzureichender Militärausgaben stagnierten.
„Diese Szenarien“ - erklärt die Kommission – „veranschaulichen, dass die Sicherheit und das Wohlergehen der Vereinigten Staaten stärker gefährdet sind als in den letzten Jahrzehnten“. Seit dem Zweiten Weltkrieg „haben die Vereinigten Staaten den Aufbau einer Welt von ungewöhnlichem Wohlstand, Freiheit und Sicherheit angeführt. Diese Entwicklung, von der sie enorm profitiert haben, wurde durch die unvergleichliche militärische Stärke der Vereinigten Staaten ermöglicht“.
Im Moment ist ihre militärische Macht – „das Rückgrat des Welteinflusses und der nationalen Sicherheit der USA“ - jedoch auf ein gefährliches Niveau gesunken. Dies ist darauf zurückzuführen, dass „gleichzeitige autoritäre Kräfte - insbesondere China und Russland - dabei sind, nach regionaler Vorherrschaft und den Mitteln zu suchen, mit denen sie ihre Macht auf internationaler Ebene planen können“. Dies wäre eine Tragödie von unvorstellbarem Ausmaß, allerdings wohl entsetzlich - warnt die Kommission - wenn die Vereinigten Staaten zulassen sollten, dass ihre eigenen nationalen Interessen durch den fehlenden Willen, „schwierige Entscheidungen und die notwendigen Investitionen“ zu treffen, beeinträchtigt werden. Sie schlagen daher vor, die Militärausgaben der USA (die heute bereits einem Viertel des Bundeshaushalts entsprechen) um jährlich 3 bis 5 % zu erhöhen - insbesondere um den Einsatz von US-Truppen (U-Boote, strategische Bomber, Langstreckenraketen) im indisch-pazifischen Raum zu erhöhen, wo „vier oder fünf unserer Gegner aktiv sind - China, Nordkorea, Russland und terroristische Gruppen (die fünfte ist Iran)“.
Die strategische Vision, die sich aus dem Bericht des Kongresses ergibt – sogar noch beunruhigender, wenn wir hervorheben, dass die Kommission zu gleichen Teilen aus Republikanern und Demokraten besteht - lässt keinen Raum für Zweifel. Die Vereinigten Staaten - die seit 1945 Kriege provoziert haben, die zwischen 20 und 30 Millionen Menschenleben forderten (plus die Hunderte von Millionen, die durch die indirekten Auswirkungen dieser Kriege verursacht wurden), um „den Aufbau einer Welt von ungewöhnlichem Wohlstand, Freiheit und Sicherheit anzuführen, von der sie enorm profitiert haben“ - bereiten sich jetzt darauf vor, alles Notwendige zu tun, um ihre „unübertroffene militärische Macht“ aufrechtzuerhalten, auf der ihr Imperium beruht, die aber nun mit dem Entstehen einer multipolaren Welt zu zerfallen beginnt.
Zu diesem Zweck untersucht die Kongresskommission Aggressionsszenarien gegen die Vereinigten Staaten, die nicht mehr sind als das Spiegelbild ihrer eigenen aggressiven Strategie, die Gefahr läuft, die Welt in die Katastrophe zu zerren.
il manifesto, 11. Dezember 2018
Übersetzung: K.R.
Quelle : Réseau Voltaire



Commission on the National Defense Strategy

(PDF - 1.8 Mb)



NO WAR NO NATO
https://www.pandoratv.it/category/opinioni/manlio-dinucci-opinioni/



 Manlio Dinucci


Geograph und Geopolitiker. Letztes veröffentliche Werk: Laboratorio di geografia, Zanichelli 2014 ; Diario di viaggio, Zanichelli 2017 ; L’arte della guerra / Annali della strategia Usa/Nato 1990-2016, Zambon 2016, Guerra Nucleare. Il Giorno Prima 2017; Diario di guerra Asterios Editores 2018

No comments:

Post a Comment

Note: Only a member of this blog may post a comment.

MOON OF SHANGHAI

MOON OF SHANGHAI
Click image


APPEAL TO THE LEADERS OF THE NINE NUCLEAR WEAPONS’ STATES

(China, France, India, Israel, North Korea, Pakistan, Russia, the United Kingdom and the United States)

中文 DEUTSCH ENGLISH FRANÇAIS ITALIAN PORTUGUESE RUSSIAN SPANISH ROMÂNA

Larry Romanoff,

contributing author

to Cynthia McKinney's new COVID-19 anthology

'When China Sneezes'

When China Sneezes: From the Coronavirus Lockdown to the Global Politico-Economic Crisis

manlio + maria

LARRY ROMANOFF on CORONAVIRUS

Read more at Moon of Shanghai

World Intellectual Property Day (or Happy Birthday WIPO) - Spruson ...


Moon of Shanghai

J. Bacque

20 questions to Putin

President of Russia Vladimir Putin:

Address to the Nation

Address to the Nation.


The President of Russia delivered the Address to the Federal Assembly. The ceremony took place at the Manezh Central Exhibition Hall.

January 15, 2020

State of the Nation

índice


“Copyright Zambon Editore”

PORTUGUÊS

GUERRA NUCLEAR: O DIA ANTERIOR

De Hiroshima até hoje: Quem e como nos conduzem à catástrofe

ÍNDICE

me>

TRIBUTE TO A PRESIDENT


NA PRMEIRA PESSOA

Um auto retrato surpreendentemente sincero do Presidente da Rússia, Vladimir Putin

CONTEÚDO

Prefácio

Personagens Principais em 'Na Primeira Pessoa'

Parte Um: O Filho

Parte Dois: O Estudante

Parte Três: O Estudante Universitário

Parte Quatro: O Jovem especialista

Parte Cinco: O Espia

Parte Seis: O Democráta

Parte Sete: O Burocrata

Parte Oito: O Homem de Família

Parte Nove: O Político

Apêndice: A Rússia na Viragem do Milénio


Daniele Ganser

Açores


Subtitled in EN/PT

Click upon the small wheel at the right side of the video and choose your language.


xmas





“Glory to God in the highest,

and on Earth

Peace, Good Will toward men.”

This Christmas, Give Peace